Jahresversammlung


Protokoll der Mitgliederversammlung vom 09.10.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

 

 1. TOP Begrüßung und Beschlussfähigkeit

Die Vorsitzende des Fördervereins Frau Reitz eröffnet um 19:30 Uhr die Mitgliederversammlung 2018. Nach fristgerechter Einladung sind 8 Mitglieder erschienen. Es wird die Beschlussfähigkeit festgestellt. Die Protokollführung übernimmt Frau S.

Die Vorsitzende stellt kurz den Vorstand vor. Danach folgt eine Vorstellungsrunde. Die Schulleiterin bedankt sich für die Unterstützung des Fördervereins.

2. TOP Bericht des Schatzmeisters

Die Einnahmen des Vereins ergaben sich aus Mitgliedsbeiträgen, sonstigen Einnahmen und Spenden.

Herr Lindlar erläutert die Einnahmen und Ausgaben sowie den Kassenstand. Der Förderverein führt zwei Konten. Die Übersicht befindet sich als Anlage am Protokoll.

Kassenstand am 5.10.2018:

Guthaben Konto Förderverein: € 12.800,00

Guthaben Konto Orchester: € 3.129,34

Dies ergibt insgesamt ein Plus von 1.339,24 € im Vergleich zum Vorjahr.

Die größten Ausgabenposten waren im vergangenen Jahr: Anschaffung von Instrumenten, Musicalprojekt „Zauberflöte", Material zur Sprachförderung, Unterrichtsmaterialien und Bühnenpodeste. Ansonsten wurden Ausgaben getätigt für die Förderung von Schülern, Kursgebühren, Rückerstattungen, , Verwaltungskosten und sonstige Ausgaben.

Über das Orchesterkonto wurden Ausgaben getätigt für Workshops, Stipendien und Förderungen, Reparaturen und sonstige Ausgaben.

 

3. TOP Bericht der Kassenprüferin

Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Frau Ö. und Frau H. am 04.10.2018 geprüft. Der Kassenbericht wurde auf Nachvollziehbarkeit und Richtigkeit geprüft, ebenso der Umsatzbericht der VR-Bank und die Rechnungsbelege im Zeitraum vom 07.10.2017-04.10.2018. Fazit: Das Guthaben des Fördervereins ist geringer als im Vorjahr. Das kann daran liegen, dass die Einnahmen der Mitgliederbeiträge gesunken sind und die Orchesterspende zurückgegangen sind.

Es gibt keine Beanstandungen, die Kassenführung ist transparent und nachvollzieh-bar.

4. TOP Entlastung des Vorstandes

Frau S. stellt den Antrag zur Entlastung des Vorstandes, diesem wird durch die MV einstimmig zugestimmt.

5. TOP Neuwahl des Vorstandes

Der Vorstand muss im Jahr 2019 neu gewählt werden. Der Vorstand informiert, dass es die letzte Amtsperiode für die erste Vorsitzende, die zweite Vorsitzende sowie den Schatzmeister sei. Um Nachfolger für die drei Positionen zu finden, soll im letzten Schulbrief des Schuljahres 2018/2019 ein Aufruf erfolgen. Dieser Aufruf soll ebenfalls bei den Elternabenden der ersten Klassen 2019 erfolgen.

6. TOP Einsatz Fördermittel

In der MV soll über die größeren Ausgaben der Fördermittel entschieden werden. Summen bis 400 Euro können unterjährig auch ohne MV ausgegeben werden.

Für das laufende Schuljahr werden eine Reihe von Projekten diskutiert, die vom Verein gefördert werden sollen:

 „Schulhof"

Die reservierten max. 6.000 Euro wurden nicht ausgegeben und werden in das nächste Jahr übertragen

Es wurde beschlossen, die folgenden Maßnahmen mit Fördermittel in jeweils angegebener Höhe zu unterstützen:

 Projekt „ein Körper gehört mir"

Die Projektkosten für die 3.-4. Klasse + Elternabend: 1.940 Euro

 JTB-Fahrtgeld

Der FV übernimmt die Fahrtkosten in Höhe von ca. 600 Euro

 Klassenbetrag

Jede Klasse erhält 150 Euro für besondere Anschaffungen :1.350 Euro

 Mathezentrum 3.-4. Klasse

Der Förderverein übernimmt die Kosten für Bus oder Taxi: 400 Euro

 Unterstützung Fahrtkosten ehrenamtlicher Mitarbeiterin.

Der Förderverein übernimmt die Benzinrechnungen bis max.: 500 Euro.

 Rechenmaterial

Der Förderverein übernimmt 600 Euro.

 Therapeutische Sanddecke

300 Euro

 Förderung Kinder

500 Euro

 Beethovenfest

Der Förderverein übernimmt 700 Euro aus Mitteln des Orchesterkontos.

 Rollen für Klavier

150 Euro

 Kontrabass

1.000 Euro

 Stipendien

1.350 Euro

 

Bonn, den 09.10.2018

E.Schmid